Impressum

Anbieter der Webseiten ran1.de:
    Rundfunkgesellschaft Anhalt mbH
    Kavalierstraße 71
    06844 Dessau-Roßlau

    Telefon 03 40 - 800 39 0
    Fax       0340 - 800 39 29
    E-Mail: info(at)ran1.de

Geschäftsführer:
    Dr. Lutz Hawel

Redaktionsleitung:
    Michael Krebs

Handelsregister:
    Amtsgericht Stendal HRB 14637

Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer:
    116/111/41256

Urheber- und Kennzeichenrecht:
Urheberrechtlich geschützt sind alle Textbeiträge, Fotos, Grafiken, Ton, Animationen und Filme auf der Website ran1.de. Alle innerhalb der Webseite ran1.de genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, von der RAN1 Rundfunkgesellschaft Anhalt mbH selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung  oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der RAN1 Rundfunkgesellschaft Anhalt mbH nicht gestattet.

Haftungsausschluss: Inhalt des Onlineangebotes
Die Rundfunkgesellschaft Anhalt mbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen der Rundfunkgesellschaft Anhalt mbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Rundfunkgesellschaft Anhalt mbH behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Datenschutz

Dieses Datenschutzerklärung erklärt, wie mit personenbezogenen Daten in Form Art, Umfang und Zweck innerhalb unserer Webseite umgegangen wird. Verwendete Begrifflichkeiten lehnen sich an die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) an.

Verantwortlicher
Rundfunkgesellschaft Anhalt mbH
Geschäftsführer Dr. Lutz Hawel
Kavalierstraße 71
06844 Dessau-Roßlau
Impressum

Betroffene Personen
Nutzer des Onlineangebotes und des Mitschnittservices von RAN1 Regionalfernsehen auf der Webseite www.ran1.de

Arten der verarbeiteten Daten
- Bestandsdaten (Namen, Adresse)
- Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer)

Zweck der Verarbeitung
- Kommunikation mit Nutzern
- Auftragsabwicklung des Mitschnittservices

Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zusammenarbeit Dritten
Derzeit besteht keine Zusammenarbeit mit Dritten, die personengebundene Daten übermittelt bekommen. Unser Hostinganbieter ermittelt Zugriffsdaten.

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Bestellabwicklung Mitschnittservice
Wir verarbeiten personengebundene Daten (Adresse des Bestellers) aus dem Mitschnittservice für die Rechnungslegung und dem Lieferservice an den Besteller. Die Angabe der Telefonnummer ist optional, um bei Problemen schnell zu reagieren. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO.

Hosting und E-Mail-Versand
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen sind: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Zugriffsdaten und Logfiles
Unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet sogenannte Serverlogfiles. Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Anfragen






Anzeige